Herzlich Willkommen!
Die traditionelle Karnevalssitzung in Holweide!

So fing alles an.

Die Anfänge dieser traditionellen Sitzung gehen in das Jahr 1973 zurück. Mitglieder des CDU Ortsverbandes Holweide trafen sich im damaligen Hotel Schallenberg an der Bergisch Gladbacher Str. zu einem lockeren karnevalistischen Zusammensein. Einige trugen Reimreden vor, man sang gemeinsam kölsches Liedgut. Als im darauffolgenden Jahr die Finanzierung des Veedelszoges zu scheitern drohte, organisierten die Mitglieder eine Karnevalssitzung im alten Kinosaal mit professionellen Kräften. Aus dieser Sitzung wurde ein Dauerbrenner und sie wurde von der Bevölkerung so gut angenommen, dass viele weitere Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten folgen sollten. Man feierte im Kino, im Anno-Saal und in der Gesamtschule Holweide.
 
Die Reihe der Präsidenten eröffnete 1974 Ludwig Sebus, gefolgt von Rolf Dietmar Schuster. Ihn löste 1989 Jupp Kürsch ab. Hans Olbertz übernahm das Amt von ihm 1998 und übergab es im Jahre 2000 an Reinhold Schornstein, welcher im Jahr 2012 die Leitung dann an Mario Anastasi übergab.

Seit fünf Jahren organisiert die Sitzung die junge Gesellschaft „KG Die Burgwächter vun Hollwigg“. Sie werden die Sitzung in den kommenden Jahren weiterführen und die Tradition “Lachendes Holweide“ bewahren.